Da stimmt doch was nicht – die Wimmelbuch Kinder-App
0

Da stimmt doch was nicht – die Wimmelbuch Kinder-App

Als großer Fan der Da stimmt doch was nicht Bücher freue ich mich, euch nun auch die passende Kinder-App Wimmelbuch vorstellen zu dürfen.

Da stimmt doch was nicht   die Wimmelbuch Kinder App

Bei dieser Kinder-App handelt es sich um ein Wimmelbuch mit großem Spaßfaktor, in dem sich das Kind auf die Suche nach allerhand komischen und lustigen Fehlern begibt. Bei der kinderleichten Bedienung und lustigen Sounds warten über 130 Fehler darauf, entdeckt zu werden. Wer findet zuerst den Schneemann im Ofen oder die Gitarre im Kühlregal? Die Bilder entsprechen dabei genau den Da stimmt doch was nicht Büchern und lassen sich – da Hochformat – nach links oder rechts schieben (schade, ich bin eher Freund des Querformates). Gefundene Fehler können angetippt und somit markiert werden, kann man mal einen Fehler nicht auf Anhieb finden, darf mit dem Schummelknopf nachgeholfen werden und wer alle Fehler noch einmal finden möchte, der kann alle Markierungen wieder verschwinden lassen. Begleitet wird die Fehlersuche auf den Wimmelbildern von einer Geschichte, die von einer angenehmen Stimme vorgelesen wird oder aber auch gerne selbst gelesen werden darf.

Da stimmt doch was nicht   die Wimmelbuch Kinder App

Da stimmt doch was nicht   die Wimmelbuch Kinder App

Da stimmt doch was nicht   die Wimmelbuch Kinder App

Ich bin ja – wie bereits erwähnt – wirklich großer Liebhaber der Da stimmt doch was nicht Wimmelbücher, die auch regelmäßig von mir in der Sprachtherapie eingesetzt werden (mich irritierte nur anfangs der Bandwurm-App-Titel “Wimmelbuch – der interaktive Nr.1 Bilderbuch Suchspaß von Ralf Butschkow als App für Kinder” ein bisschen – unter diesem Titel hätte ich die Wimmelbücher nie im Leben vermutet). Mir gefallen die schönen Illustrationen mit jeder Menge Quatsch, der nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Auf die App-Umsetzung für das iPad habe ich deshalb schon lange gewartet. Selbstverständlich eignet sich diese Kinder-App auch wunderbar für die häusliche Sprachförderung, da sie wirklich sehr viele Sprechanlässe bietet, sehr schön den Wortschatz, die Erzählfähigkeit und überdies hinaus natürlich auch die Konzentration und Beobachtungsgabe fördert: Was stimmt denn hier nicht? Hast du einen Fehler gefunden? Was ist denn das? Hast du so was schon mal gesehen? Was macht denn der Löwe? Geht das? Wo gehört die Kuh denn eigentlich hin? etc.
Im Rahmen der Sprachtherapie bekomme ich damit selbst die schüchternen Kinder zum regen quasseln und kann wunderbar Therapieziele ansteuern. Zudem wirkt die Kinder-App mit ihren vielen lustigen Bildern auch einfach motivierend und auch mir macht es großen Spaß, die Fehler zu suchen. Bisher habe ich vielen Eltern meiner Patienten das Buch empfohlen, nun kann ich auch für die iPad-Mamas und -Papas die App empfehlen. Übrigens gibt es auch noch weitere Wimmelbücher aus dieser Suchreihe: Wimmelbuch Ferien, Wimmelbuch Berufe und Wimmelbuch Zeitreise. Na dann, viel Spaß beim Fehlersuchen!

Eine liebevoll gemachte und schön illustrierte Wimmel-App mit jeder Menge Gesprächsstoff.

Alter: 3+ Jahre

Entwickler: Bastei Luebbe GmbH & Co. KG

Geräte: iPad (Download)

Kosten: 2,69€

...und was meinst Du?