Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten
0

Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten

Heute möchte ich euch eine meiner absoluten Lieblings-Apps vorstellen: Grollys Tierwelten.

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Bei der Grollys Tierwelten-App handelt es sich um ein wunderschönes und grafisch toll umgesetztes interaktives Tier-Bilderbuch. Nach einem süßen Intro begibt sich die kleine Emma auf die Suche nach ihrem Grolly durch Flora und Fauna. Die Reise führt uns in verschiedene Erdregionen, wobei hier aus drei Tier- und Pflanzenwelten ausgewählt werden kann: Asien, Afrika und der Nordpol. In allen drei Themenwelten werden jeweils drei liebevoll gestaltete interaktive Szenen präsentiert, die jede Menge Interaktionsmöglichkeiten für Kinder (und auch für Erwachsene) beinhalten. In Asien kann man durch den Dschungel, über Reisfelder und eine alte Tempelanlage streifen, in Afrika wird man auf Entdeckungstour durch die afrikanische Steppe und den Urwald eingeladen und am Nordpol darf man Eislandschaften, die Tundra und das Eismeer bewundern. Jedes Kapitel hält über 25 Tiere und 50 Animationen bereit, es gibt also auch bei dieser Kinder-App wieder sehr viel anzutippen und zu entdecken. Wer findet zuerst in Asien den Flugdrachen, die Mandarinente oder den Koboldmaki? In Afrika warten außerdem noch Erdmännchen, Strauß und Marabu sowie am Nordpol Moschusochsen, Wale, Papageientaucher und viele, viele Tiere mehr!

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Eine wundervolle und (wieder mal) sehr herzige App, die Kinder nicht nur begeistert, sondern ihnen auch mit großem Spaßfaktor etwas beibringt. Diese App weckt sicherlich die Abenteuerlust und den Wissensdurst eines jeden Kindes und besticht durch eine leichte Bedienung und eine kindgerechte Umsetzung. Auch hier laufen die Animationen wunderbar flüssig und nebeneinander. Die gute Nachricht: diese Kinder-App ist nicht nur lehrreich und wunderschön umgesetzt, Grollys Tierwelten mit dem ersten Kapitel “Asien” kann man sogar gratis runterladen. Die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” können per In-App-Purchase erworben werden und auch wenn sie nicht ganz billig sind, so sind sie es doch auf jeden Fall wert. Die Rahmengeschichte ist sehr stimmig und auch in diesem interaktiven Bilderbuch gibt es wieder mal jede Menge zu erzählen: Hast du gesehen, was der Eisbär macht? Schau mal, kennst du dieses Tier? Huch, welches Tier kommt denn da? Was macht denn der Gorilla? Dieses Tier haben wir schon mal im Zoo gesehen!
Die in der App präsentierten Szenen aus verscheidenen Tier- und Pflanzenwelten inspirieren auch hier, zum Beispiel ein Bild über die afrikanische Steppe malen oder in ausrangierten Zeitschriften Tiere raus zu suchen um eine schöne Collage zu basteln. Oder wie wär´s wieder mal mit einem Besuch im Zoo? Außerdem kann bei jeder Szene Grollys Lexikon aufgerufen werden, das viele Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt bereithält und diese bei Wunsch auch auditiv wiedergibt. Und wem das nicht genügt, der kann sich auch die passende Memory-App holen, bei der auch wieder der Asien-Teil gratis angeboten wird. Sehr schön, da wird bestimmt auch Papa schnell zum Grolly-Fan. Na dann, eine gute Reise!

Eine liebevolle, lehrreiche und interaktive Bilderbuch-App auf Streifzug mit Grolly durch Flora und Fauna.

Alter: 3 – 8 Jahre

Entwickler: goodbeans

Geräte: iPad (Download) & iPhone (Download)

Kosten: App inklusive 1.Kapitel “Asien” gratis für iPad- und iPhone-Version. Per In-App-Purchase jeweils 3,59€ für die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” fürs iPad, fürs iPhone jeweils 1,79€ pro weitere Kapitel.

Gute Nacht liebe Tiere – die Schlaf gut Kinder-App
2

Gute Nacht liebe Tiere – die Schlaf gut Kinder-App

Heute präsentiere ich euch die entzückende Kinder-App Schlaf gut, kleines Schaf.

Gute Nacht liebe Tiere   die Schlaf gut Kinder App

Bei dieser App handelt es sich um ein interaktives Einschlafbuch, in dem das Kind auf das Schlafengehen eingestimmt wird. Im Rahmen einer wundervollen Kulisse mit sehr schöner Grafik und süßen Animationen darf das Kind den Tieren eines Bauernhofes eine gute Nacht wünschen, im Stall und in der Scheune das Licht ausknipsen und dabei selber ganz müde werden. Hier wurden Musik, Sounds und insbesondere auch der Sprecher sorgfältig ausgewählt: Die Musik beruhigt, die Sounds sind unaufdringlich und der Sprecher (der Schauspieler Dieter Moor) besänftigt mit seiner angenehmen Stimme. Das Kind darf den Hund, die Kuh und sogar die Fische ins Bett bringen und anschließend selber die Augen zu machen. Im Winter gibt es übrigens auch eine Winterversion und kostenpflichtig kann man noch weitere Tiere wie zwei Katzen oder das Pferd in die Heia bringen.

Gute Nacht liebe Tiere   die Schlaf gut Kinder App

Gute Nacht liebe Tiere   die Schlaf gut Kinder App

Gute Nacht liebe Tiere   die Schlaf gut Kinder App

Eine wunderschöne App, die ich vielleicht nicht unbedingt in der Sprachtherapie einsetzten würde (weil dann entweder das Kind oder ich oder wir beide in einen tiefen Schlaf fallen würden), die aber dennoch wunderbar im häuslichen Alltag als Einschlafritual beim Zubettgehen für die Kleinen einsetzbar und zudem eine nette Alternative zur herkömmlichen Gute Nacht Geschichte ist. Natürlich kann man dennoch auch hier über den Inhalt der Kinder-App sprechen: Wer hat sich hier versteckt? Wem sagen wir jetzt Gute Nacht? Möchtest du das Licht ausmachen? etc.
Aber wie gesagt, die App ist eher zum Beruhigen und Einstimmen auf das Schlafengehen geeignet. Ich wollte sie dennoch unbedingt hier vorstellen, weil sie so schön, kindgerecht und herzig ist, dass sie hier einfach nicht fehlen darf. Insbesondere möchte ich noch einmal die liebevolle und künstlerische Gestaltung lobend erwähnen, diese App hat Qualität und die Zielgruppe wird auch hier nicht aus den Augen verloren. Einfach, nicht überladen und für kleine Kinder genau das richtige zum Einschlafen. Na dann, gute Nacht!

Ein super süßes und interaktives Einschlafbuch für kleine Kinder.

Alter: 2 – 5 Jahre

Entwickler: Shape Minds and Moving Images GmbH / goodbeans

Geräte: iPad (Download) und iPhone (Download) sowie für Samsung Android (Download)

Kosten: 3,59€ für die iPad- und 1,79€ für die iPhone-Version sowie 1,00€ für die Samsung Android-Version

Sing mit mir – die Kleiner Fuchs Kinderlieder-App
0

Sing mit mir – die Kleiner Fuchs Kinderlieder-App

Heute möchte ich euch ein weiteres Juwel präsentieren: Die Kleiner Fuchs Kinderlieder-App.

Sing mit mir   die Kleiner Fuchs Kinderlieder App

Eine wirklich herzige App, die ich ebenfalls gerne in der Sprachtherapie mit kleineren Kindern einsetze. Hierbei handelt es sich um ein interaktives Liederbuch, bei dem man zwischen drei Liedern wählen kann: Old McDonald hat ´ne Farm, Der Mond ist aufgegangen oder Londons Brücke hat ein Loch. Während die Lieder dann teilweise mit einer zuckersüßen Kinderstimme (und auch schriftlich für die Eltern zum Mitsingen) wieder gegeben werden, darf, kann und soll das Kind allerlei antippen, beleben und entdecken. So kann man zum Beispiel bei Old McDonald die Jahreszeiten durchwechseln lassen oder bei Der Mond ist aufgegangen entdecken, wer sich alles im Blätterwerk versteckt. Es gibt auch hier wieder sehr viel zu entdecken, so dass man zum Verweilen eingeladen wird, schließlich möchte man keine der lustigen Animationen verpassen. Will das Kind (oder aber auch der Erwachsene) selber musikalisch in Action treten, dann kann auch im Fox Studio selbst musiziert werden. Rasselnde Raupen, singende Mäuse und klappernde Spinnenbeine dürfen nach Herzenslust bewegt und zu einem eigenen Sound verarbeitet werden. Vielleicht gibt es hier für das ein oder andere Kind etwas zu viel anzutippen, aber sicherlich ist schnell ein Rhythmus gefunden und das Kind zu einen kleinen Komponisten gereift. Alle Animationen sind wirklich süß umgesetzt worden, die Liebe zum Detail kommt auch hier wieder zum Vorschein und schließlich ist diese App nicht umsonst immer wieder im App-Ranking vieler Länder ganz oben anzutreffen.

Sing mit mir   die Kleiner Fuchs Kinderlieder App

Sing mit mir   die Kleiner Fuchs Kinderlieder App

Sing mit mir   die Kleiner Fuchs Kinderlieder App

Ich finde es sehr schön, dass Kinder (und Erwachsene) bei dieser App zum Singen und Musizieren angeregt werden. Singen, Rhythmus und Musikalität sind wunderschöne und wichtige Wege, Sprache zu erlernen und zu fördern. Leider habe ich in den vergangenen Jahren immer wieder feststellen müssen, dass außerhalb der Kindergartens nicht selten wenig bis gar nicht mehr miteinander gesungen wird. Oftmals liegt das schlichtweg daran, dass die Lieder der eigenen Kindheit in Vergessenheit geraten sind. Hier kann wunderbar Abhilfe geschaffen werden. Diese App regt durchaus dazu an, die alten Liederbücher vom Dachboden und die alte Gitarre unter dem Bett hervorzuholen (und durch den angebotenen Text ist das Mitsingen von Mama garantiert nicht schwer). Die vielen versteckten Animationen motivieren nicht nur, sondern bieten zusätzlichen Erzählstoff: Hast du das gesehen? Was ist denn da passiert? Was macht der Bär? Wer hat sich hier versteckt? Siehst du, jetzt ist Winter etc.
Ein kleines Schmankerl: Mit dem Erweiterungsset Aufnahmestudio (kostenpflichtig) können sich Kinder mit oder ohne Eltern nach Herzenslust beim (Nach-)Singen und Musizieren aufnehmen um das musikalische Werk so oft man will und noch keine Ohrenschmerzen hat, anzuhören. Eine sehr schöne Idee. Hoffentlich wird der Kleine Fuchs demnächst um ein paar Lieder erweitert.

Eine grafisch liebevoll umgesetzte App, die nicht nur zum Erzählen, sondern auch zum Singen und Musizieren anregt.

Alter: 2 – 6+ Jahre

Entwickler: goodbeans

Geräte: iPad und iPhone (Download)

Kosten: 2,69€