Für kleine Prinzessinnen – die Wunder Memo Prinzessin App
0

Für kleine Prinzessinnen – die Wunder Memo Prinzessin App

Heute ein App-Tipp für die Prinzessinnen unter euch: die Wunder Memo Prinzessin App.

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin AppWer kennt nicht das alt bewährte Gedächtnisspiel, bei dem unter verdeckten Karten Bildpaare gefunden werden müssen. Ein einfaches Spielprinzip, das sich über Jahrzehnte bewährt und nun auch auf iPad und iPhone im Prinzessinnen-Design gebracht wurde. Ich glaube ja wirklich, dass das Memory-Spiel eines der beliebtesten Kinderspiele überhaupt ist. Und dieses hier lässt bestimmt alle Mädchenherzen höher schlagen. Dabei besticht diese App nicht nur durch wunderschöne Illustrationen, dem Design oder der Hintergrundmusik, sondern auch durch die verschiedenen Spielmodi, die nach Belieben ausgewählt werden können: von sehr einfach bis sehr schwer, Ein- und Mehrspielermodi, dem klassischen oder dem Arcade-Modus, alles ist dabei. Sicherlich etwas für kleine aber auch für große Mädchen.

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Es macht einfach Spaß, die Bilder zu entdecken und Paare zu finden. Und natürlich kann man dieses Spiel, wie jedes Memo-Spiel, auch für die Sprachförderung nutzen, in dem man ganz einfach die Bilder benennt: Das ist eine Krone. Ich habe den Frosch (hier kann man schön Akkusativ üben). Oder man erzählt auch etwas über die aufgedeckten Bilder: Die Prinzessin ist wunderschön. Schau mal, das ist der Froschkönig. Die Katze hat ja eine Krone auf!

Eine entzückende Memo-App für Mädchen, die gerne Prinzessinnen sein möchten.

Alter: 4+ Jahre

Entwickler: wonderkind

Geräte: iPhone (Download) und iPad (Download)

Kosten: 1,79€ für die iPhone- und 2,69€ für die iPad-Variante

Zähl mit mir – die Little Digits Kinder-App
0

Zähl mit mir – die Little Digits Kinder-App

Nach einer etwas längeren Pause möchte ich euch dieses Sahnestück nicht länger vorenthalten: die Little Digits Kinder-App.

Zähl mit mir   die Little Digits Kinder App

Bei Little Digits handelt es sich um eine wundervolle App für das iPad, in der Kinder das Zählen mit den Fingern und den ersten Umgang mit den Zahlen verbinden können. Die Kinder-App bietet die Möglichkeit, die Zahlen von eins bis zehn zu entdecken und einfache Plus- und Minusaufgaben zu lösen  - und das alles mit den Fingern! Dabei bedient sich die App der Fingererkennung des Multi-Touchscreens, das bedeutet, dass die App die Anzahl der Finger auf dem Screen erkennt und die entsprechende Zahl präsentiert (vorher Multitasking-Gesten deaktivieren). Wenn ein Kind also den Screen mit einem Finger berührt, dann wird die Zahl eins sichtbar, bei zwei Fingern die Zahl zwei und so weiter bis zehn Finger auf dem Screen liegen. Die Verbindung der gezählten Finger und der entstprechenden präsentierten und übrigens auch sehr lustig animierten Monster-Zahl schafft eine Brücke zwischen Interaktion und dem ersten numerischen Verständnis des Kindes. Dabei darf das Kind die Zahlen alleine aber natürlich auch mit Hilfe weiterer Personen entdecken, schließlich ist es wichtig wie viele Finger den Screen berühren, nicht wem die Finger gehören Zähl mit mir   die Little Digits Kinder App

Zähl mit mir   die Little Digits Kinder App

Zähl mit mir   die Little Digits Kinder App

Zähl mit mir   die Little Digits Kinder App

Da es sich hier um eine englischsprachige iPad-App handelt, werden hier die Zahlen auf Englisch auditiv wiedergegeben. Aber im Menü besteht die Möglichkeit, die Zahlen neu mit der eigenen Stimme und auch in der eigenen Sprache zu besprechen. Demnach eignet sich die App auch im deutschsprachigen Raum und ist flexibel für jede Sprache einsetzbar. Und natürlich können hier auch sehr schön die ersten Englisch-Kenntnisse auf eine sehr lustige Art und Weise erworben werden, wenn man das möchte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es den Kindern einen großen Spaß bereitet, die Zahlen mit der eigenen Stimme zu besprechen, insofern wird auch diese App sehr gerne von mir als Motivation in der Sprachtherapie herangezogen. Ich habe mich sofort in die lustigen Zahlen-Monster verliebt und wem es ebenso ergeht, der darf auf der Seite von Little Digits kostenlos die süßen Figuren als Ausmalbilder hier runterladen. Eins, zwei, drei…

Eine zuckersüße Kinder-App, die den ersten Umgang mit Zahlen und das Fingerzählen wundervoll miteinander verbindet.

Alter: 3 – 7 Jahre

Entwickler: Cowly Owl

Geräte: iPad (Download)

Kosten: 2,69€

Music on – die Toca Band Kinder-App
0

Music on – die Toca Band Kinder-App

Eine App, die zum Musizieren anregt: die Kinder-App Toca Band.

Music on   die Toca Band Kinder App

Euer Kind musiziert gerne? Dann ist diese App aus dem Hause Toca Boca genau das richtige. Bei dieser Kinder-App dürfen nach Herzenslust lustige Instrumente und Stimmen ausprobiert werden um dann eine Band ganz nach dem persönlichen Gusto zusammen zu stellen und einen großen Hit zu mischen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Es gibt eine Hauptmelodie (sehr schön und ein klarer Ohrwurm!), die allerdings auf unglaublich unterschiedliche Art und Weise gespielt und neu komponiert werden kann. Das Kind kann über die Band-Komposition entscheiden und Instrumente, Sounds, Rhythmen und Tempi beliebig neu zusammenstellen, so dass sich der Song ändert. Aus einer Reihe lustiger Charaktere kann man aus Sängern, Sounds und Instrumenten beliebig wählen und diese auf verschiedene Plattformen stellen, wobei sich die Bühnenplätze in Tempo und Modalität unterscheiden. Am besten die Charaktere auf die unterschiedliche Stellen setzen und warten, was passiert. Mögt ihr lieber einen Rapper oder eine Opernsängerin? Lieber einen flotten oder eher einen ruhigen, entspannten Hit?

Music on   die Toca Band Kinder App

 

Music on   die Toca Band Kinder App

 

Music on   die Toca Band Kinder App

In der Mitte steht die gelbe Plattform, auf der die Charaktere in den Solo-Modus geholt werden und ausprobiert werden dürfen: Probiert unbedingt das Banjo, die Vokal-Katze und das Piano aus und verpasst auch nicht die trällernde Oma, den Trommel-Mann und den Rapper! Eine ganz tolle Kinder-App, die auf eine sehr schöne und kindgerechte Art und Weise Musik erfahren lässt und dabei riesigen Spaß macht. Musikalität soll Freude machen und inspirieren und genau das schafft diese App auch spielend. Bestimmt werden auch Mama und Papa ihre helle Freude an dieser App haben und sie nur ungern aus den Händen geben. Dabei sind die 16 Künstler ganz Toca Boca like lustig gestaltet und animiert. Für alle, die nicht genug bekommen können gibt es auch den Toca Band Song bei iTunes und kostenlose Ausmalbilder der Toca Band Charaktere. Eine App, die ich in der Sprachtherapie sehr gerne zur Motivation einsetze. Und ein Ohrwurm, den ich nie wieder vergessen werde. Rock on!

Eine sehr lustige und schön gestaltete Kinder-App, in der nach Herzenslust musiziert werden darf.

Alter: 3+ Jahre

Entwickler: Toca Boca

Geräte: Universalapp für iPhone und iPad (Download)

Kosten: 2,69€

Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten
0

Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten

Heute möchte ich euch eine meiner absoluten Lieblings-Apps vorstellen: Grollys Tierwelten.

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Bei der Grollys Tierwelten-App handelt es sich um ein wunderschönes und grafisch toll umgesetztes interaktives Tier-Bilderbuch. Nach einem süßen Intro begibt sich die kleine Emma auf die Suche nach ihrem Grolly durch Flora und Fauna. Die Reise führt uns in verschiedene Erdregionen, wobei hier aus drei Tier- und Pflanzenwelten ausgewählt werden kann: Asien, Afrika und der Nordpol. In allen drei Themenwelten werden jeweils drei liebevoll gestaltete interaktive Szenen präsentiert, die jede Menge Interaktionsmöglichkeiten für Kinder (und auch für Erwachsene) beinhalten. In Asien kann man durch den Dschungel, über Reisfelder und eine alte Tempelanlage streifen, in Afrika wird man auf Entdeckungstour durch die afrikanische Steppe und den Urwald eingeladen und am Nordpol darf man Eislandschaften, die Tundra und das Eismeer bewundern. Jedes Kapitel hält über 25 Tiere und 50 Animationen bereit, es gibt also auch bei dieser Kinder-App wieder sehr viel anzutippen und zu entdecken. Wer findet zuerst in Asien den Flugdrachen, die Mandarinente oder den Koboldmaki? In Afrika warten außerdem noch Erdmännchen, Strauß und Marabu sowie am Nordpol Moschusochsen, Wale, Papageientaucher und viele, viele Tiere mehr!

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Eine wundervolle und (wieder mal) sehr herzige App, die Kinder nicht nur begeistert, sondern ihnen auch mit großem Spaßfaktor etwas beibringt. Diese App weckt sicherlich die Abenteuerlust und den Wissensdurst eines jeden Kindes und besticht durch eine leichte Bedienung und eine kindgerechte Umsetzung. Auch hier laufen die Animationen wunderbar flüssig und nebeneinander. Die gute Nachricht: diese Kinder-App ist nicht nur lehrreich und wunderschön umgesetzt, Grollys Tierwelten mit dem ersten Kapitel “Asien” kann man sogar gratis runterladen. Die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” können per In-App-Purchase erworben werden und auch wenn sie nicht ganz billig sind, so sind sie es doch auf jeden Fall wert. Die Rahmengeschichte ist sehr stimmig und auch in diesem interaktiven Bilderbuch gibt es wieder mal jede Menge zu erzählen: Hast du gesehen, was der Eisbär macht? Schau mal, kennst du dieses Tier? Huch, welches Tier kommt denn da? Was macht denn der Gorilla? Dieses Tier haben wir schon mal im Zoo gesehen!
Die in der App präsentierten Szenen aus verscheidenen Tier- und Pflanzenwelten inspirieren auch hier, zum Beispiel ein Bild über die afrikanische Steppe malen oder in ausrangierten Zeitschriften Tiere raus zu suchen um eine schöne Collage zu basteln. Oder wie wär´s wieder mal mit einem Besuch im Zoo? Außerdem kann bei jeder Szene Grollys Lexikon aufgerufen werden, das viele Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt bereithält und diese bei Wunsch auch auditiv wiedergibt. Und wem das nicht genügt, der kann sich auch die passende Memory-App holen, bei der auch wieder der Asien-Teil gratis angeboten wird. Sehr schön, da wird bestimmt auch Papa schnell zum Grolly-Fan. Na dann, eine gute Reise!

Eine liebevolle, lehrreiche und interaktive Bilderbuch-App auf Streifzug mit Grolly durch Flora und Fauna.

Alter: 3 – 8 Jahre

Entwickler: goodbeans

Geräte: iPad (Download) & iPhone (Download)

Kosten: App inklusive 1.Kapitel “Asien” gratis für iPad- und iPhone-Version. Per In-App-Purchase jeweils 3,59€ für die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” fürs iPad, fürs iPhone jeweils 1,79€ pro weitere Kapitel.

Manege frei – Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App
0

Manege frei – Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App

Trommelwirbel für diese Wimmelbuch-App! Eine sehr schöne App für die Kleinen: das Wunderwimmelbuch – im Zirkus.

Manege frei   Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App

Zunächst muss gesagt werden, dass diese Wimmelbuch-App hier nicht nur aus persönlicher Überzeugung vorgestellt wird, sondern auch aufgrund vielfacher Empfehlungen unserer User (vielen lieben Dank an dieser Stelle!). Bei der Wunderwimmelbuch im Zirkus App handelt sich um ein wunderschönes Wimmelbuch für Kleinkinder, mit sehr charmanten Illustrationen und zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten. Wieder eine professionelle Kinder-App, bei der die Zielgruppe stets berücksichtigt wird und das Wimmelbild der Altersgruppe entsprechend nicht überladen wirkt. Es gibt viel rund um den Zirkus zu entdecken, die Wimmelbuch-App bietet drei Szenen an: den Zirkusplatz, die wilden Tiere und die tollkühnen Artisten. Hierbei sei darauf hingewiesen, dass die App mit der ersten Szene, also dem Zirkusplatz, bei iTunes kostenlos angeboten wird und die beiden weiteren Szenen per In-App-Purchase erworben werden können (und die sind es meiner Meinung nach auch auf jeden Fall wert! Don´t miss it!).

Manege frei   Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App Manege frei   Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App Manege frei   Die Wunderwimmelbuch im Zirkus App

Diese Kinder-App richtet sich an die Zielgruppe der Kleinkinder und ist entsprechend ruhig gestaltet, was pädagogisch schon mal sehr empfehlenswert ist. Die liebevoll gestalteten Szenen sind alle handgezeichnet und erwecken somit alte Kinderbücher zu neuem Leben. Im Wunderwimmelbuch gibt es allerlei anzutippen, die Animationen sind flüssig und sehr schön umgesetzt, viele der Figuren überraschen mit unterschiedlichen Interaktionen. Dabei laufen die Animationen auch parallel ohne Ruckeln (und das ist keine Selbstverständlichkeit) und insgesamt werden über 80 Interaktionsmöglichkeiten mit vielen verschiedenen, unaufdringlichen Geräuschen angeboten. Als großer Fan von Wimmelbildern kann ich sagen, dass sich hier auch jede Menge Gesprächsstoff rund um den Zirkus finden lässt: Was macht denn die Robbe? Wer versteckt sich hinter dem Vorhang? Was macht denn das Schwein hier? Schau mal, der Seiltänzer! Welche Instrumente spielt denn das Orchester?
Und wer mag, der kann das Thema auch prima mit seinem Kind vertiefen, indem man gemeinsam mit Mama zum Beispiel ein Zirkusbild malt oder mit seinen Kuscheltieren seinen eigenen Zirkus nachspielt. Papa ist bestimmt ein prima Zirkusdirektor. Na dann, liebe Kinder, hereinspaziert!

Eine sehr lebendiges, liebevoll gestaltetes Zirkus-Wimmelbuch für die Kleinen.

Alter: 2 – 4 Jahre

Entwickler: wonderkind interaktionsmedien GmbH

Geräte: iPad & iPhone (Download) sowie Android (Download)

Kosten: App inklusive 1. Kapitel gratis für iPad- und iPhone-Version, per In-App-Purchase für die weiteren Kapitel 2,69€ fürs iPad und 1,79€ fürs iPhone