Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App
1

Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App

Es wird höchste Zeit für die nächste App-Review. Heute möchte ich eine App namens Meine 1. App – Band 1 Fahrzeuge vorstellen, eine sehr schöne Kinderapp für die ganz Kleinen.

Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App

Wenn Tablet und Smartphone aus dem Alltag von Mama und Papa nicht mehr wegzudenken sind, ist es nur verständlich, dass die Kleinen auch mit damit interagieren wollen. Wenn wir bereits so kleine Kinder an iPhone & Co. lassen, dann sollten es allerdings dem Alter entsprechende Apps sein, mit denen die Kinder ihre ersten Erfahrungen machen können. Einige dieser Apps habe ich hier bereits vorgestellt (wie z.B. Fiete oder das Wunderwimmelbuch im Zirkus). Meine 1. App ist ein weiteres Sahnestückchen für Kleinkinder, das mit schönen Illustrationen und sehr reduzierten, schlichten Inhalten überzeugt. Das Thema der App sind Fahrzeuge aller Art, was sich in den schön gestalteten Illustrationen konsequent widerspiegelt. Diese Kinderapp hält drei Spielvarianten für die Kleinen bereit: ein Puzzlespiel, ein Schiebespiel und ein Kugelspiel. Das Puzzlespiel lässt sich dabei anhand der Anzahl der Puzzleteile im Schwierigkeitsgrad variieren. Das Schiebespiel ist sicherlich für die Kleinsten gedacht: Kinder dürfen hier zwei Hälften von verschiedenen lustigen Fahrzeugen richtig zusammensetzen, ein Prinzip, das aus diversen Klappbüchern bekannt ist. Das Kugelspiel gefällt mir persönlich am besten: hier dürfen Kugeln auf dem Tablet oder Smartphone balanciert und in kleine Löcher versenkt werden. Alternativ können die Kugeln auch mit den Fingern gesteuert oder angestupst werden. Sobald eine Kugel in ein Loch fällt, erscheint eine kleine süße Animation.

Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App

Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App

Brumm, brumm – hier kommt Meine 1. App

Insgesamt lässt sich sagen, dass diese App sehr kindgerecht gestaltet wurde und somit vollkommen zurecht das leider allzu oft missbrauchte Prädikat „pädagogisch wertvoll“ verdient. Ich liebe die Illustrationen, vor allem die Kutsche und den VW-Bus und mir gefällt die Schlichtheit dieser App. Größere Kinder würden sich – bis auf das Kugelspiel – wahrscheinlich etwas unterfordert fühlen, aber diese App wurde gezielt für die ganz Kleinen konzipiert. Ich finde es auch schön, dass die Spiele einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad aufweisen. Da es sowieso am meisten Spaß macht, eine App mit Mama oder Papa zu erleben, finden sich hier auch viele Sprechanlässe rund um Auto, Bus & Co. – ein Muss für alle kleinen Fahrzeugfans!

Eine süße und schön Illustrierte App für Kleinkinder rund um alle möglichen Fahrzeuge, absolut empfehlenswert.

 

Alter: 2 – 5 Jahre

Entwickler: appp media

Geräte: Universalapp für iPhone und iPad (Download)

Kosten: 1,79€

Tatütata, die Feuerwehr ist da!
1

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Als frischgebackenes wonderkind Teammitglied freue ich mich heute ganz besonders, euch unser neustes Wimmelbuch vorzustellen: das Tatütata Wunderwimmelbuch!

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Wir haben es ja schon geahnt, dass Feuerwehrmänner einen aufregenden Beruf haben. In dem bereits vierten Wimmelbuch von wonderkind dürfen Kinder den Arbeitsalltag von Feuerwehrleuten erkunden und auch hier wieder jede Menge entdecken: ein brennendes Haus oder einen Grillbrand löschen, einen umgestürzten Baum von der Straße hieven und sich zwischendurch natürlich auch ein bisschen ausruhen. Im Vergleich zu den vorhergehenden Wunderwimmelbüchern von wonderkind können hier nicht nur einzelne Animationen zum Leben erweckt, sondern auch gezielt kleine zusammenhängende Geschichten abgespielt werden, in denen Kinder das ein oder andere Problem lösen können wie z.B. ein Kätzchen von einem Baum zu retten oder eine Kuh aus dem Teich. Dies ist so interaktiv gestaltet worden, dass Kinder das Gefühl haben, den Feuerwehreinsatz selbst zu leiten und zu steuern. Unterstrichen wird das Feuerwehrerlebnis von lustigen Sounds, schön umgesetzten, flüssigen Animationen und natürlich auch wieder von dem unverwechselbaren wonderkind-Stil. Handgezeichnete Illustrationen lassen uns wieder mal an alte Wimmelbücher unserer Kindheit denken und geben der App ihren unverkennbaren Charakter. Der schlichte Aufbau der Tatütata-App erlaubt es Kindern, sich frei und im eigenen Rhythmus in der Welt der Feuerwehr zu bewegen. Wieder eine schöne, bunte Kinder-App für die Kleinen, wieder eine kindgerechte Umsetzung, wieder eine App, die Kindern viel Spaß und Freude bereitet und sie dabei spielerisch etwas lernen lässt.

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

In dem Tatütata Wunderwimmelbuch warten so viele Dinge drauf, zum Leben erweckt zu werden: die Wolken und die Sirenen in der Feuerwehrstation, die Kuh, das Huhn, die Eichhörnchen und viele, viele mehr. In dem Wimmelbild verstecken sich lustige kleine Details, die es absolut wert sind, entdeckt zu werden. Auch hier gibt es wieder viel zu erzählen, dieses mal dürfen es auch kleine Feuerwehr-Geschichten sein, die sicherlich in vielen Kindern den Berufswunsch wecken, selbst einmal Feuerwehrmann zu werden.

Nachtrag: Nach einem Weilchen hat das Tatütata Wunderwimmelbuch Zuwachs bekommen und wurde um eine zusätzliche Polizeiszene erweitert, die bestimmt viele Kinderherzen höher schlagen lässt! Auch hier gibt es wieder jede Menge zu entdecken, zu staunen und zu lachen, denn auch der Alltag eines kleinen Polizisten steckt voller Abenteuer!

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Das wunderschöne Tatütata Wunderwimmelbuch – ein Muss für kleine Feuerwehrleute und Polizisten.

Alter: 2 – 6 Jahre

Entwickler: wonderkind interaktionsmedien GmbH

Geräte: Universalapp für iPhone und iPad (Download)
sowie für Windows 8 (Download) und Windows Phone 8 (Download)

Kosten: 2,99€

Für kleine Prinzessinnen – die Wunder Memo Prinzessin App
0

Für kleine Prinzessinnen – die Wunder Memo Prinzessin App

Heute ein App-Tipp für die Prinzessinnen unter euch: die Wunder Memo Prinzessin App.

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin AppWer kennt nicht das alt bewährte Gedächtnisspiel, bei dem unter verdeckten Karten Bildpaare gefunden werden müssen. Ein einfaches Spielprinzip, das sich über Jahrzehnte bewährt und nun auch auf iPad und iPhone im Prinzessinnen-Design gebracht wurde. Ich glaube ja wirklich, dass das Memory-Spiel eines der beliebtesten Kinderspiele überhaupt ist. Und dieses hier lässt bestimmt alle Mädchenherzen höher schlagen. Dabei besticht diese App nicht nur durch wunderschöne Illustrationen, dem Design oder der Hintergrundmusik, sondern auch durch die verschiedenen Spielmodi, die nach Belieben ausgewählt werden können: von sehr einfach bis sehr schwer, Ein- und Mehrspielermodi, dem klassischen oder dem Arcade-Modus, alles ist dabei. Sicherlich etwas für kleine aber auch für große Mädchen.

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Für kleine Prinzessinnen   die Wunder Memo Prinzessin App

Es macht einfach Spaß, die Bilder zu entdecken und Paare zu finden. Und natürlich kann man dieses Spiel, wie jedes Memo-Spiel, auch für die Sprachförderung nutzen, in dem man ganz einfach die Bilder benennt: Das ist eine Krone. Ich habe den Frosch (hier kann man schön Akkusativ üben). Oder man erzählt auch etwas über die aufgedeckten Bilder: Die Prinzessin ist wunderschön. Schau mal, das ist der Froschkönig. Die Katze hat ja eine Krone auf!

Eine entzückende Memo-App für Mädchen, die gerne Prinzessinnen sein möchten.

Alter: 4+ Jahre

Entwickler: wonderkind

Geräte: iPhone (Download) und iPad (Download)

Kosten: 1,79€ für die iPhone- und 2,69€ für die iPad-Variante

Music on – die Toca Band Kinder-App
0

Music on – die Toca Band Kinder-App

Eine App, die zum Musizieren anregt: die Kinder-App Toca Band.

Music on   die Toca Band Kinder App

Euer Kind musiziert gerne? Dann ist diese App aus dem Hause Toca Boca genau das richtige. Bei dieser Kinder-App dürfen nach Herzenslust lustige Instrumente und Stimmen ausprobiert werden um dann eine Band ganz nach dem persönlichen Gusto zusammen zu stellen und einen großen Hit zu mischen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Es gibt eine Hauptmelodie (sehr schön und ein klarer Ohrwurm!), die allerdings auf unglaublich unterschiedliche Art und Weise gespielt und neu komponiert werden kann. Das Kind kann über die Band-Komposition entscheiden und Instrumente, Sounds, Rhythmen und Tempi beliebig neu zusammenstellen, so dass sich der Song ändert. Aus einer Reihe lustiger Charaktere kann man aus Sängern, Sounds und Instrumenten beliebig wählen und diese auf verschiedene Plattformen stellen, wobei sich die Bühnenplätze in Tempo und Modalität unterscheiden. Am besten die Charaktere auf die unterschiedliche Stellen setzen und warten, was passiert. Mögt ihr lieber einen Rapper oder eine Opernsängerin? Lieber einen flotten oder eher einen ruhigen, entspannten Hit?

Music on   die Toca Band Kinder App

 

Music on   die Toca Band Kinder App

 

Music on   die Toca Band Kinder App

In der Mitte steht die gelbe Plattform, auf der die Charaktere in den Solo-Modus geholt werden und ausprobiert werden dürfen: Probiert unbedingt das Banjo, die Vokal-Katze und das Piano aus und verpasst auch nicht die trällernde Oma, den Trommel-Mann und den Rapper! Eine ganz tolle Kinder-App, die auf eine sehr schöne und kindgerechte Art und Weise Musik erfahren lässt und dabei riesigen Spaß macht. Musikalität soll Freude machen und inspirieren und genau das schafft diese App auch spielend. Bestimmt werden auch Mama und Papa ihre helle Freude an dieser App haben und sie nur ungern aus den Händen geben. Dabei sind die 16 Künstler ganz Toca Boca like lustig gestaltet und animiert. Für alle, die nicht genug bekommen können gibt es auch den Toca Band Song bei iTunes und kostenlose Ausmalbilder der Toca Band Charaktere. Eine App, die ich in der Sprachtherapie sehr gerne zur Motivation einsetze. Und ein Ohrwurm, den ich nie wieder vergessen werde. Rock on!

Eine sehr lustige und schön gestaltete Kinder-App, in der nach Herzenslust musiziert werden darf.

Alter: 3+ Jahre

Entwickler: Toca Boca

Geräte: Universalapp für iPhone und iPad (Download)

Kosten: 2,69€

Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten
0

Ein tierischer Spaß – die Kinder-App Grollys Tierwelten

Heute möchte ich euch eine meiner absoluten Lieblings-Apps vorstellen: Grollys Tierwelten.

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Bei der Grollys Tierwelten-App handelt es sich um ein wunderschönes und grafisch toll umgesetztes interaktives Tier-Bilderbuch. Nach einem süßen Intro begibt sich die kleine Emma auf die Suche nach ihrem Grolly durch Flora und Fauna. Die Reise führt uns in verschiedene Erdregionen, wobei hier aus drei Tier- und Pflanzenwelten ausgewählt werden kann: Asien, Afrika und der Nordpol. In allen drei Themenwelten werden jeweils drei liebevoll gestaltete interaktive Szenen präsentiert, die jede Menge Interaktionsmöglichkeiten für Kinder (und auch für Erwachsene) beinhalten. In Asien kann man durch den Dschungel, über Reisfelder und eine alte Tempelanlage streifen, in Afrika wird man auf Entdeckungstour durch die afrikanische Steppe und den Urwald eingeladen und am Nordpol darf man Eislandschaften, die Tundra und das Eismeer bewundern. Jedes Kapitel hält über 25 Tiere und 50 Animationen bereit, es gibt also auch bei dieser Kinder-App wieder sehr viel anzutippen und zu entdecken. Wer findet zuerst in Asien den Flugdrachen, die Mandarinente oder den Koboldmaki? In Afrika warten außerdem noch Erdmännchen, Strauß und Marabu sowie am Nordpol Moschusochsen, Wale, Papageientaucher und viele, viele Tiere mehr!

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Ein tierischer Spaß   die Kinder App Grollys Tierwelten

Eine wundervolle und (wieder mal) sehr herzige App, die Kinder nicht nur begeistert, sondern ihnen auch mit großem Spaßfaktor etwas beibringt. Diese App weckt sicherlich die Abenteuerlust und den Wissensdurst eines jeden Kindes und besticht durch eine leichte Bedienung und eine kindgerechte Umsetzung. Auch hier laufen die Animationen wunderbar flüssig und nebeneinander. Die gute Nachricht: diese Kinder-App ist nicht nur lehrreich und wunderschön umgesetzt, Grollys Tierwelten mit dem ersten Kapitel “Asien” kann man sogar gratis runterladen. Die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” können per In-App-Purchase erworben werden und auch wenn sie nicht ganz billig sind, so sind sie es doch auf jeden Fall wert. Die Rahmengeschichte ist sehr stimmig und auch in diesem interaktiven Bilderbuch gibt es wieder mal jede Menge zu erzählen: Hast du gesehen, was der Eisbär macht? Schau mal, kennst du dieses Tier? Huch, welches Tier kommt denn da? Was macht denn der Gorilla? Dieses Tier haben wir schon mal im Zoo gesehen!
Die in der App präsentierten Szenen aus verscheidenen Tier- und Pflanzenwelten inspirieren auch hier, zum Beispiel ein Bild über die afrikanische Steppe malen oder in ausrangierten Zeitschriften Tiere raus zu suchen um eine schöne Collage zu basteln. Oder wie wär´s wieder mal mit einem Besuch im Zoo? Außerdem kann bei jeder Szene Grollys Lexikon aufgerufen werden, das viele Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt bereithält und diese bei Wunsch auch auditiv wiedergibt. Und wem das nicht genügt, der kann sich auch die passende Memory-App holen, bei der auch wieder der Asien-Teil gratis angeboten wird. Sehr schön, da wird bestimmt auch Papa schnell zum Grolly-Fan. Na dann, eine gute Reise!

Eine liebevolle, lehrreiche und interaktive Bilderbuch-App auf Streifzug mit Grolly durch Flora und Fauna.

Alter: 3 – 8 Jahre

Entwickler: goodbeans

Geräte: iPad (Download) & iPhone (Download)

Kosten: App inklusive 1.Kapitel “Asien” gratis für iPad- und iPhone-Version. Per In-App-Purchase jeweils 3,59€ für die weiteren Kapitel “Afrika” und “Nordpol” fürs iPad, fürs iPhone jeweils 1,79€ pro weitere Kapitel.